Links Downloads letzte Relikte Aktuelles ZuH / RBH Gladbecker Bergbau Maschinenhalle Startseite

Themen:

zurück



Maschinenhalle Zeche Zweckel

Wir werden immer wieder nach den Öffnungszeiten der Maschinenhalle Zweckel gefragt.
Die Maschinenhalle wird von der Industriedenkmalstiftung NRW verwaltet.
Öffnungszeiten finden Sie hier.

Klicken Sie hier für einen Panoramarundgang durch die Maschinenhalle Zweckel.



Bild:Wolfgang Kariger

bild


Bild:Wolfgang Kariger

bild


bild


bild


bild


bild


bild


bild


bild


bild


bild


bild




bild


Das Schmuckstück auf der Empore der Maschinenhalle in Zweckel, war der gusseiserne Reichsadler.

Die Planungen der 70iger Jahre sahen eine komplette Demontage der Übertageanlagen und Gebäude vor.

Daraufhin ließ ein führender Mitarbeiter den ca. 1,20 m breiten Vogel für seinen Partykeller demontieren.

Nach dem Tod des Mitarbeiters, sprach die Witwe das Bergbaumuseum in Bochum an, ob sie für dieses Objekt Verwendung hätten.

Von Seiten des Museums hatte man angenommen, dass der schwere, gusseiserne Adler verschrottet wurde. So war die Freude um so größer, den schon vermissten Adler wieder zu bekommen. Heute wollen sie ihn auch nicht mehr an seinen angestammten Platz in die Maschinenhalle Zweckel zurückgeben.

Die Zweckeler hoffen irgendwann mal ein Duplikat zu erhalten.



bild


Innenraum der Maschinenhalle Anfang der 1990iger Jahre.



bild


Die Maschinenhalle wurde 1988 unter Denkmalschutz gestellt.


bild


Die riesige Maschinenhalle für große Events im heutigen Zustand.


bild


Im Innern führt eine Treppe im Jugendstiel, zum damaligen Steuerleitstand der Energiezentrale.


bild


Foto aus dem Jahr 2010, während der Aktion "Schachtzeichen". Bild: Christian Damm.


bild


Die Aktion "Schachtzeichen" wurde im Zuge der Kulturhauptstadt Ruhrgebiet durchgeführt. Bild: Christian Damm.


bild


Symbol der Aktion "Schachtzeichen" war ein riesiger gelber Ballon. Bild: Christian Damm.


bild


Diese Ballone kennzeichneten alle Standorte ehemaliger Zechenanlagen im Ruhrgebiet. Bild: Christian Damm.


bild


Je nach Wetterlage schwebten die Ballone in unterschiedlichen Höhen. Bild: Christian Damm.


bild


Zur musikalischen Untermalung spielte eine Bergmannskapelle. Bild: Christian Damm.


bild


Palastähnlich erscheint die beleuchtete Maschinenhalle der Zeche Zweckel.


bild


Durch die Glasfenster kann man die Höhe der Halle erahnen.


bild


Die ca. 5 Meter hohen Sprossenfenster wurden vor Jahren im Original nachgebaut und erneuert.


bild


Der Lichteinfall in die Halle wurde durch die obere Fensterreihe noch einmal verstärkt.


bild


Das Erdgeschoß gehörte nicht zum Halleninnenbereich, sondern war der Versorgungs- und Magazinbereich.